Die meisten Büros sind heutzutage mit Bürotechnik ausgestattet. Jeder Angestellte hat einen Computer, möglicherweise zusätzliche Monitore, Drucker und vielleicht einen Laptop. Der Energieverbrauch von all dem kann sich addieren. Ungefähr 29 Prozent der Betriebskosten eines Büros werden für Energie ausgegeben, und Technologie macht 14 Prozent dieses Verbrauchs aus.

Die Führung eines Unternehmens ist teuer und es bedarf nur einiger einfacher Anpassungen, um Geld für die Bürotechnologie zu sparen. Die Reduzierung des Energieverbrauchs der Technologie wird letztendlich die monatlichen Stromrechnungen senken und Ihren Gewinn steigern.

Nutzung verfolgen

Beginnen Sie, den Energieverbrauch zu verfolgen. Dies schafft ein Messwerkzeug für Ihr Unternehmen, sobald Änderungen vorgenommen wurden. Es mag zu klein erscheinen, um einen Unterschied zu machen, aber ein typischer Desktop-Computer kann im Leerlauf 140 Watt Leistung ziehen. Das heißt, wenn ein Desktop über Nacht oder am Wochenende belassen wird, kann die Rechnung pro Workstation um etwa 40 € erhöht werden.

Ausrüstung aktualisieren

Bewerten Sie die aktuelle Ausrüstung in Ihren Büroräumen. Erwägen Sie, nicht mehr verwendete Elemente wie zusätzliche Monitore oder Drucker zu entfernen. Suchen Sie nach veralteten Computern, Druckern oder Faxgeräten, die Ihre Energie verbrauchen könnten. Während ein neues Upgrade etwas Geld kostet, können Sie nach einem energieeffizienteren Gegenstück suchen.

Berücksichtigen Sie bewertete Produkte. Diese Produkte sparen Energie durch effiziente Design- und Energieverwaltungsoptionen. Sie verbrauchen insgesamt weniger Energie, und wenn sie nicht verwendet werden, gehen sie automatisch in einen Energiesparmodus über.

Wenn es an der Zeit ist, Ihre Bürocomputer aufzurüsten, sollten Sie Laptops über Desktops hinaus betrachten. Laptops sind energieeffizienter und mehr Büros machen den Wechsel.

Verwenden Sie den Energiesparmodus

Verwechseln Sie einen Bildschirmschoner nicht für den Schlafmodus. Stellen Sie sicher, dass Computer in den Ruhezustand wechseln, wenn sie für eine gewisse Zeit inaktiv sind. Dies kann Energie sparen, während sich die Mitarbeiter in Besprechungen, auf Anrufe oder beim Mittagessen befinden. Verwenden Sie den Energiesparmodus für Drucker, Monitore und andere Bürogeräte, die diesen Modus bieten.

Tags:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok