Ein ordnungsgemäß ausgerüstetes Home-Office ermöglicht eine erhöhte Produktivität, Konzentration und Effizienz, und mit ein paar einfachen Tipps können Sie schnell ein Home-Office Einstellung erreichen, um Ihren individuellen Arbeitsbedürfnissen gerecht zu werden.

Mit Produktivität und Erschwinglichkeit im Auge, sollte jedes Heimbüro:

Identifizieren Sie Ihre individuellen Bedürfnisse

Bevor Sie den Prozess beginnen, Ihr Büro zusammenzustellen, betrachten Sie zuerst Ihre individuellen Bedürfnisse und Funktionalität. Bist du ein Unternehmer, der alle Operationen aus deinem eigenen Haus ausführt, oder arbeitest du gelegentlich von zu Hause aus und brauchst vielleicht nur einen Laptop und einen Drucker? Führen Sie die meisten Ihrer Geschäfte auf einem Telefon, oder sind Sie vielleicht ein Grafik-Designer, der zusätzliche Oberfläche benötigt, um auf Ihre Kunst zu arbeiten?

Sobald die Bedürfnisse festgestellt wurden, erstellen Sie eine Liste der Elemente für das Büro, wie ein Schreibtisch, Computer, Drucker, Telefon, Aktenschränke und so weiter. Sie sind nun bereit, Ihren Arbeitsbereich für mehr Produktivität zu optimieren.

Stellen Sie einen Schreibtisch entsprechend aus und bieten Sie eine ausreichende Beleuchtung

Nach der Identifizierung, wo in Ihrem Haus werden Sie Ihr Büro zu Hause, positionieren Sie Ihren Schreibtisch in der Nähe des Fensters, parallel zu den Scheiben, um auf natürliche Beleuchtung zu profitieren. Anstatt einen Schreibtisch in eine potenziell dunkle Ecke des Raumes zu stellen, wird die natürliche Beleuchtung dazu beitragen, das "kubisch-kubische" Gefühl zu bekämpfen und bei Bedarf eine willkommene szenische Ablenkung zu bieten. Und Sie können günstige Druckerpatronen für Marken Drucker online bestellen und sparen.

Eine angemessene Beleuchtung in Form von Lampen und Oberlicht ist auch für bewölkte Tage wichtig oder nach Sonnenuntergang zu arbeiten. Während Dachlichter sind ein guter Anfang, Lampen dienen dazu, konzentrierte Beleuchtung auf bestimmte Arbeitsbereiche bieten und ermöglichen es Ihnen, einige personalisierte Dekor zu integrieren.

Betrachten Sie Ergonomie

Die Aufmerksamkeit auf einige ergonomische Regeln wird dazu beitragen, Ihre Effizienz bei der Arbeit zu verbessern. Zum Beispiel halten Sie den Computer-Bildschirm auf Augenhöhe oder etwas unterhalb, um Augenermüdung zu reduzieren, geben Sie auf der Tastatur mit Unterarmen parallel zum Boden und wählen Sie einen Schreibtisch Stuhl, der Komfort und Unterstützung bieten wird. Passen Sie den Stuhl an, damit Ihre Füße fest auf einer Oberfläche ruhen können, und erwägen, ein Telefon mit Freisprechfunktion in Reichweite zu bringen, um eine konstante Schulterbelastung zu vermeiden, um es zu erreichen.

Organisation und Lagerung umsetzen

Ein effizientes Büro ist eine frei von Unordnung, die das Layout und die Ausrüstung für einen reibungslosen Arbeitsablauf zur Verfügung stellt. Geben Sie alles, was ein Ort, um Unordnung zu verhindern und machen es einfach, Dinge weg zu setzen den ganzen Tag. Um den Fokus und die Konzentration auf die Aufgaben zu bewältigen, sollten die Schreibtische mit allen Materialien und Dateien ausgestattet werden, die regelmäßig benötigt werden, um wiederholt aufzustehen.

Wenn Ihr Beruf die Akkumulation von vielen Dokumenten beinhaltet, investieren Sie in Aktenschränken oder Bücherregalen, um Papiere einzureichen und aus den Augen zu halten, um ablenkenden Massenzusammenstoß um den Raum zu eliminieren.

Investieren Sie in die richtige Technologie

Vielleicht am wichtigsten ist, wird ein Heimbüro nicht gut funktionieren, ohne die richtige Ausrüstung, um die Arbeit zu erledigen, sowohl schnell als auch effizient. Nach der Identifizierung, welche Technologie Ihr Büro benötigt, müssen Sie dann die Modelle und Versionen bestimmen, die am besten zu Ihren Aufgaben passen.

Zum Beispiel, während ein Drucker eine gemeinsame Ergänzung zu fast jedem Heimbüro ist, haben verschiedene Modelle unterschiedliche Spezialisierungen. Ein Grafikdesigner muss sich möglicherweise auf einen Drucker mit qualitativ hochwertigen Bildfähigkeiten wie einem Tintenstrahldrucker verlassen, während ein Berater, der eventuell lange Dokumente mit Geschwindigkeit ausspucken muss, sich für einen Laserdrucker entscheiden kann.

Tags:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok