Wir wissen, dass das Arbeiten mit der Technik manchmal frustrierend sein kann, aber Ihr Toner Shop ist hier, um sicherzustellen, dass Ihr Drucker so reibungslos wie möglich läuft. Hier sind einige einfache Tipps zum Drucken Zuhause und im Büro, die Ihnen helfen können, Ihren Tag einfacher zu machen:

Druckerauswahl ist wichtig

Verwenden Sie den richtigen Drucker - Passen Sie Ihren Bürodruckbedarf mit der richtigen Maschine an. Farbtintenstrahldrucker sind nicht für den Druck von Hunderten von Schwarzweiß-Seiten ausgelegt. Für den Hochleistungs-Steueraufbereitung-Typ-Druck verwenden Sie einen Mono-Laserdrucker und Hochleistungs-Tonerpatronen, um Ihre Druckleistung auf fast die Hälfte des Preises zu verdoppeln.

Druckvorschau-Funktion immer verwenden

Druckvorschau ist dein Freund - Verwenden Sie die "Druckvorschau" -Funktion, die zeigt, wie Seiten erscheinen, bevor sie gedruckt werden. Diese Funktion kann Ihnen helfen, Formatierungsprobleme zu beheben, bevor Sie drucken.

Papiereinstellung achten

Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem Papier übereinstimmen, das Sie drucken - Die meisten Drucker sind standardmäßig auf 20-Pfund-Papier gedruckt. Achten Sie darauf, die Medieneinstellung beim Drucken auf schwereren Papier, Etiketten oder Umschlägen zu ändern.

Farbeinstellungen reduzieren

Ändern der Farbeinstellungen - Wenn 80 Prozent mehr von Ihrem Druck in Schwarzweiß ausgeführt werden, ändern Sie die Einstellungen auf "Standard, um in Mono zu drucken", nicht Farbe. Dann ändern Sie Ihre Einstellung wieder in Farbe in Ihren Druckereinstellungen beim Drucken in Farbe. Dadurch wird der Farbtoner verschwendet und die Druckkosten gesenkt.

Kaufen Sie Alternativen zu Druckerpatronen - Sie können großes Geld beim Drucken im Büro sparen, indem Sie Hochleistungs-Tinte und Toner von Orten wie Cartridge World kaufen - anstelle von vollpreisigen Druckerpatronen aus Büromaterial-Läden.