Neue Druckertinten und Tonerpatronen sind teuer. Und wenn Sie häufig für Ihr Geschäft drucken müssen, wird das Ersetzen sie eine häufige Ausgabe. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um die Kosten für Tinte oder Toner (neben dem Drucken von weniger Material) zu minimieren.

Der Unterschied zwischen einer Tonerpatrone und einer Tintenpatrone besteht darin, dass einer mit einem feinen Pulver (Toner) und der andere mit einer Flüssigkeit (Tinte) gefüllt ist. Tonerpatronen werden in Laserdruckern verwendet, während Tintenpatronen für Tintenstrahldrucker verwendet werden. Viele dieser Tipps funktionieren sowohl für Toner- als auch für Tintenstrahlpatronen. Laserdrucker sind jedoch in den letzten Jahren populärer geworden.

Kaufen Sie kompatible Druckerpatronen

Sie müssen nicht den Marken-Toner oder Tintenpatronen für Ihren Drucker kaufen. Viele Einzelhändler, wie beispielsweise Staples und Office Max, und zahlreiche Online-Unternehmen vertreiben kompatible Druckerpatronen (a.k.-Druckerpatronen von Drittanbietern, Nachrüstern oder generischen Druckern). Diese neuen Kassetten sind für Ihren Drucker konzipiert, kosten aber in der Regel deutlich weniger. Bei Amazon können Sie bei vielen dieser Artikel Geld sparen, indem Sie sie regelmäßig versenden lassen.

Kaufen Sie wieder Refill Druckerpatronen

Refill Patronen sind Druckerpatronen, die recycelt, wiederbefüllt und weiterverkauft wurden. Sie können 30-60 Prozent billiger sein als die Markenpatronen. Typischerweise werden diese online verkauft und nicht im Einzelhandel.